Mexiko Road- Trip

MexikoEs gibt einige Reiseländer, die solltest Du in deinem Leben besucht haben. Mexiko ist eines davon, aber woran liegt das? Nun ranken sich einige Mythen um diesen Staat. Sie stammen aus der spanischen Kolonialzeit, oder aus den legendären Westernfilme, bei denen der Bösewicht aus Mexiko stammt, einen Sombrero und Patronengürtel trägt und nach brutaler Schießerei sich wieder nach Mexiko absetzt, um die schönen Frauen und den Tequila zu genießen.

Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Glück zieht Glück an. Sex sells.

SONY DSC

Du steigst mit zittrigen Knien in einen Zug Richtung Prag ein. Du weißt es muss sich was ändern. Das diese Entscheidung solche starke Ausprägung hat, das dachtest du nie im Leben. 

Man(n) braucht im Leben nur einen guten Arzt und einen noch besseren Buchhalter. Der Umgang mit Geld war für mich nie ein Problem und auf meine Gesundheit achte ich derzeit mehr als je zuvor. Nach der Reise aus Prag sind jetzt noch mehrere Lebensziele hinzu gekommen. … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fick Romanze

Fick RomanzeEin interessantes Match dachte ich mir. Es handelte sich nicht um eine Durchschnittsfrau, die Du sonst über Tinder kennenlernst mit dem Namen Mia. Ihr Bild hatte schon etwas sexuelles, obwohl sie nicht viel Haut zeigte. Sie schlug ein Date über Skype vor, was für mich völlig neu war, also willigte ich ein. Ich zeigte ihr meine Wohnung und konnte schon eine Beziehung zu ihr aufbauen. Sie gefiel mir auf Anhieb, da sie Sex versprühte und einen verführerischen glasigen Blick hatte. Es klingt bescheuert, aber sie hatte einen kleinen Silberblick und das machte mich richtig horny. Ich lud sie ein, nach Köln zu kommen, und bot ihr unter einem Augenzwinkern meine Couch an. Ich freute mich wie ein Kind auf das nächste Wochenende und malte mir schon ein kurzes Programm aus. Aber irgendwie kam alles anders, da ich mich Hals über Kopf in ein anderes Mädel verliebt hatte, mit dem ich mich getroffen hatte. Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Wie mir meine Tante meinen ersten Dreier versaute……

Worüber soll ich schreiben? Soll ich darüber schreiben welche Frauen ich alle gefickt habe? Ne, das ist langweilig. Ich schreibe lieber über meine Geschichten, die gründlich in die Grütze gegangen sind, weil das sind meistens die lustigsten Storys. Also, auf meiner To Do Liste stand die Königsdisziplin aller Männer. Quasi der Olymp des großen Ficks. Wovon rede ich? Von einem Dreier. Wie hatte ich das eingefädelt? Ich kam gerade zurück aus Riga und hatte noch einen Tag in Berlin. Nun ja, ich wollte meine beiden Freundinnen in Berlin wiedersehen. Da bot es sich an, dass ich in der Wohnung meiner Tante übernachten konnte, denn die war auf Reisen. Es handelt sich dabei um eine Luxuswohnung in dem hipsten Viertel von Berlin. Die beiden Berlinerinnen freuten sich total über mein Angebot, ich lud sie nämlich in die Wohnung zum Essen ein. Sowohl durch zweideutige als auch eindeutige Bemerkungen setzte ich schon einmal den Rahmen. Also alle wussten Bescheid. Leider hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Continue reading

Posted in Uncategorized | 2 Comments

Weihnachtsrezept für Space Cookies

IMG_0437Frohe Weihnachten- und damit Weihnachten besonders fröhlich wird, habe ich das Rezept von meinem Schulfreund ausprobiert. Ich kann euch sagen, das war “stoned durch amsterdamer Grachten” Teil 2. Ich muss Euch aber vorwarnen, es wird einem zwar alles scheiß egal, doch kann der Verzehr von Space Cookies zu eklatanten Nebenwirkungen führen. Bei mir hat sich das so ausgewirkt, dass ich beim Sex keinen mehr hoch bekommen habe. Kurz gesagt ich hatte eine “schlaffe Nudel”. Aber Spaß hat es im jeden Fall gemacht und den wünsche ich Euch auch.

Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fiesta Mexikaner Teil 3: Los Cabos Love Boat

IMG_2085 Erstaunlich, denn V. und ich wachten schon am nächsten Tag kurz nach zehn auf. Wir hatten ein straffes Programm vor uns, denn wir wollten entweder Hochseefischen oder Segeln gehen. Wir hatten beide keinen blassen Schimmer, wie wir an ein Boot kommen konnten, jedenfalls war mit Chartern im Hafen nicht viel los. Also mussten wir die typische Touri-Schiene fahren. Perse habe ich bei organisierten Fahrten dieser Art meine Zweifel. Zwei Mexikaner drehten uns für 40 US$ eine Fahrt auf einem Katamaran an. Ich war sehr skeptisch, doch andererseits gab es keine besonderen Alternativen, also buchten wir einen Segeltrip, mit anschließendem Schnorcheln in einer Bucht. Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fiesta Mexikaner Teil 2: Los Cabos Bitches….

Los Cabos BitchesLos Cabos ist der Hammer. Hier riecht man förmlich den Sex. Überall die Tabledance- Schuppen und Werbung für Viagra. Scheint so eine Art Spring Break für Amerikaner zu sein. Etwas nervig war der Spießrutenlauf an den Tabledance-Schuppen schon, denn wir wurden von den Anquatschern belästigt, aber da konnten wir drüber hinwegsehen. Nicht gerade auf Anhieb fanden wir einen coolen Club direkt an der Pier. Der Club hatte so in etwa die Aufmachung des legendären James Dean (auch bekannt aus, Schritt für Schritt in ein neues Abenteuer) nur am Pazifik gelegen. Aus den Lautsprechern tönte Kidrock mit “all Sommer long”. V. und ich tauten auf. Die Amerikanerinnen schmissen sich schon an die Mexikaner, also hatten wir da leichtes Spiel. Mich irritierte nur ein wenig, dass die Amerikanerinnen zum Teil mit ihren Eltern im Club waren. V. und ich hatten nun den Nightlive Vibe intus, weil wir uns in dem Laden so wohl fühlten. Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fiesta Mexikaner Teil 1: Spritze in den Arsch.

Guadalajara- Spritze in den ArschDiese Geschichte ist eine Serie von mehreren Teilen. In den letzten Wochen habe ich soviel erlebt, das könnte ganze Bücher füllen. Wovon ist die Rede? Ich war mit meinem Kumpel V. zwei Wochen in Mexiko unterwegs. Den Flug hatte ich gebucht, weil ich zusammen mit meinem Kumpel V. meine gute Freundin aus Mexiko City besuchen wollte, die ihr schon aus der Geschichte Tinda Mexikaner kennt. Nun ja zwei Wochen sind nicht gerade viel für so eine Unternehmung. Was macht man also? Wir strafften das Programm von drei Wochen, auf zwei Wochen. Jeden Tag eine andere Stadt. Das riecht verdammt nochmal nach Abenteuer. Die erste Woche grasten wir mehrere Städte ab. Aber schon am zweiten Tag bekam ich Scheißerei von dem Essen oder dem Wasser oder was weiß ich. Jedenfalls saßen wir in Guadalajara im Hotel fest. Das Ganze Unternehmen schien buchstäblich in Scheiße zu versinken.

Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

A la Bukowski……

BukowskiWenn Du schon mal Literatur von Bukowski gelesen hast, dann wirst Du wissen, wie die Charaktereigenschaften dieses Mannes gewesen waren. Er war ständig besoffen und erlebte ständig ur-komische Situationen. Er war charmant zu den Frauen, aber auch gleichzeitig verletzend. Frauen hat er auf seine ganz eigene schnodderige und abgefuckte Art verführt. Bukowski ist für mich die personifizierte Scheißegal- Einstellung. So sollten eigentlich One Night Stands ablaufen, alles scheißegal. Genauso lief das bei mir am letzten August- Wochenende. Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fucking Kondomautomat….

Fucking KondomautomatFrag mich nicht nach den Umständen, auf jeden Fall waren wir eingecheckt in einem Massen- Hostel in Berlin. Es war so ca. 10 Uhr am Abend und ich saß mit ein paar Mitstreitern bei einem Bier. Wir hatten die Wahl. Entweder eine Gruppe deutsche oder latina Frauen ansprechen. Ich entschied mich für die Gruppe Latinas. Warum? Weil ich bisher nur gute Erfahrungen mit Latinas gemacht hatte und außerdem, Frauen, die im Ausland auf Reise gehen, sind immer offen für ein sexuelles Abenteuer, so jedenfalls meine Denke. Die Gruppe bestand hauptsächlich aus rassigen Mexikanerinnen. Es waren nicht die super Schönheiten, aber sie waren weiblich und sexy. Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment